5,00 EUR

Geschichtsort Jaffator
[100_540]

Geschichtsort Jaffator
Osmanische Kommunalverwaltung und bürgerschaftliches Engagement in Jerusalem 1867-1917
AphorismA Verlag Berlin 2012
52 Seiten - ISBN 978-3-86575-540-7
Reihe: Kleine Texte 40

Wenig erinnert heute daran, daß die Gegend rings um das Jaffator vor dem Weltkrieg I die Bühne einer sich entwickelnden Bürgergesellschaft bildete, die für viele Jerusalemer(innen) mit Hoffnungen auf eine demokratische und partizipative Stadtentwicklung verbunden war.

Der Autor zeichnet anschaulich die Entwicklung von der Mitte des 19. Jahrhunderts bis zum Ende der osmanischen Herrschaft 1917 rund um das Jaffator nach.

Johann Büssow, Jahrgang 1973, arbeitere als 2008 wissenschaftlicher Mitarbeiter am SFB 586 'Differenz und Integration', 2008 Promotion im Fach Islamwissenschaft. Dissertation: „Hamidian Palestine: Politics and Society in the District of Jerusalem, 1872-1908“ (ausgezeichnet mit dem Ernst-Reuter-Preis der Freien Universität Berlin 2009, Druckfassung erschienen Leiden 2011), Studium der Islamwissenschaft, Politikwissenschaft und Judaistik an der Freien Universität Berlin, der Universität Bonn und der Universität Kairo. Zuletzt Mitarbeit am Orient-Institut Beirut, ab dem Wintersemester 2013/2014 übernimmt er am FB 2 Asien-Orient-Wissenschaften (Asien-Orient-Institut/Abteilung für Orient- und Islamwissenschaft) der Eberhard Karls-Universität Tübingen die Professur für Islamische Geschichte und Kultur.
Bewertungen
Schnellsuche
 
Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche
0 Waren
Wir akzeptieren
Artikel empfehlen
Empfehelen via E-Mail
Empfehlen über Facebook Empfehlen über Twitter