Mein Konto  |  Bestellzettel  |  Kasse      
Katalog
Bestellzettel Zeige mehr
0 Artikel
Über den Autor / die Autorin
Weitere Publikationen des Autors / der Autorin
Suche
 
Sie können ein Stichwort eingeben, um einen Artikel zu finden, oder die erweiterte Suche nutzen.
Für den Buchhandel
Hinweise für den verbreitenden Buchhandel
Bankverbindung
Seit April 2011 vertrauen wir der

Facebook
Besuchen Sie auch unsere Seite auf  Facebook.
 
K.Vogler-M.Forberg-P.Ullrich

Königsweg der Befreiung oder Sackgasse der Geschichte

5,00 EUR


BDS | Boykott, Desinvestitionen und Sanktionen


Annäherungen an eine aktuelle Nahostdiskussion:
Kathrin Vogler - Martin Forberg - Peter Ullrich


AphorismA Verlag Berlin 2011
42 Seiten - ISBN 978-3-86575-538-4
Reihe: Kleine Texte 38

Eingedenk der historischen Verwicklungen sollte es klar sein, daß eine Boykottforderung nicht einfach nur irgendeine politische Strategie unter vielen ist.
Niemandem ist gedient, wenn diese Forderung pauschal als Antisemitismus diffamiert wird. Der gleiche Grundsatz gilt jedoch auch für ihren pauschalen Freispruch.

Die Debatte muß auch in Deutschland offen und fair geführt werden – und dabei das Wohl der Menschen der Region im Blick haben, nicht zuerst die deutschen Befindlichkeiten und Diskurse.
Dazu sollen die Beiträge dieses Heftes mit ihren unterschiedlichen Zugängen helfen.

Beiträge von
Martin Forberg, freier Journalist, Mitglied des Vorstandes der Internationalen Liga für Menschenrechte und der BDS-Gruppe Berlin.

Peter Ullrich, Soziologe (Dr. phil.), Dr. rer. med. und Kulturwissenschaftler (M.A.), Arbeitsschwerpunkte: Politische Soziologie (soziale Bewegungen/Protest, Überwachung, Erinnerungspolitik/Antisemitismus/Nahostkonflikt) und Medizinische Soziologie (Prävention und Subjektivierung, Versorgungsforschung).

Kathrin Vogler, seit 2009 Mitglied des Deutschen Bundestages, Obfrau der Fraktion DIE LINKE im Unterausschuß Zivile Krisenprävention und vernetzte Sicherheit, stellvertretende Vorsitzende des Gesundheitsausschusses. 1990–1994 hauptamtliche Geschäftsführerin der Deutschen Friedensgesellschaft (DFG-VK) in Nordrhein-Westfalen, von 1995–1999 Bundesgeschäftsführerin der DFG-VK. Geschäftsführerin Bund für Soziale Verteidigung (2002–2009).

 
Newsletter
Allgemein
Bestellen
Abbestellen
Archiv
Verlag
Neuerscheinungen
Programm
Lesungen
Gesamtverzeichnis
Versandbuchhandlung
Bücher
Postkarten
Kunst
Sonstiges
Antiquariat
Bücher
Ephemera
Kulturstiftung
Hintergrund
Kuratorium
Projekte
Copyright © 2006-2016 AphorismA gGmbH