5,00 EUR

Zivile Konfliktbearbeitung in der deutschen Außenpolitik
[100_570]

Zivile Konfliktbearbeitung in der deutschen Außenpolitik
Konsequenzen aus dem Review-Prozeß des Auswärtigen Amtes



AphorismA Verlag Berlin 2015

39 Seiten - ISBN 978-3-86575-570-4
Reihe: Kleine Texte 70

Es ist ein Novum in der Geschichte der Bundesrepublik, daß ein Ministerium seine eigene Arbeit einer so grundlegenden Überprüfung unterzieht, wie es das Auswärtige Amt 2014 mit seinem Review-Prozeß getan hat. Winfried Nachtwei, Ute Finckh-Krämer und Michael Vietz untersuchen die Konsequenzen diese Prozesses für den Stellenwert der Zivilen Konfliktbearbeitung in der deutschen Politik.

Zivil oder militärisch? — Beiträge zur Debatte | Herausgegeben von Ute Finckh-Krämer (MdB) und Michael Vietz (MdB)
Bewertungen

Schnellsuche
 
Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche
0 Waren
Wir akzeptieren
Artikel empfehlen
Empfehelen via E-Mail
Empfehlen über Facebook Empfehlen über Twitter